FANDOM


Frostlinge
Die Frostlinge sind ein Volk in Age of Wonders, Age of Wonders 2: Der Zirkel der Zauberer und Age of Wonders: Shadow Magic.

Hintergrund Bearbeiten

Age of Wonders: Shadow Magic Bearbeiten

In den Nördlichen Grenzlanden sagt ein Sprichwort: „Trau einem Frostling und du wirst verhungern.“ Die Frostlinge sind nicht an sich böse, doch treiben ihre Lebensumstände sie immer wieder zu schrecklichen Taten. So ist es das Schicksal der Frostlinge, stets am Rande des Hungertods zu vegetieren, umzingelt von Kälte und ewigem Eis. Trotz ihrer kargen Mittel sind sie bemerkenswert erfinderisch und haben ein natürliches Talent für die Magie der Elemente. Viele haben gelernt, sich mühelos in schwierigstem Terrain fortzubewegen. So können sie die Länder rivalisierender Arten plündern, um sich dann in die Sicherheit unwirtlicher Gegenden zurückzuziehen. Sie haben einige Kreaturen der Tundra gezähmt und sind sehr fähig darin, ihrem eisigen Land Ackerflächen abzugewinnen.

Frostlinge ähneln äußerlich den Goblins, ohne deren Intelligenz zu besitzen. In Zeiten des Friedens und des Überflusses haben die Frostlinge legendäre Bauwerke errichtet. Sie verzieren ihre Welt mit glitzernden Eisdiamanten. Tausende Legenden ranken sich um die rätselhafte Frostkönigin, die oft in Frostlingstädten Zuflucht sucht, während die Lichter des nördlichen Himmels leuchten und blinken, um die Frostlinge vor bösen Mächten zu schützen, die ihre Geheimnisse rauben möchten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.